Beiträge

Der orientalische Säbeltanz

Der Säbeltanz gehört ebenso wie der Schleiertanz in die Kategorie der Fantasietänze. Auch dessen Ursprung lässt sich anhand fehlender historischer Quellen nicht genau herleiten. Allerdings beziehen sich einige Hinweise auf das griechische Volk der "Amazonen". Andere wiederum auf ein Hochzeitsritual der Berber: Dabei wurde der Frau während der Hochzeit das Schwert des Mannes übergeben, was sie symbolisch gesehen zur Herrin des Hauses machte. Nach und nach entwickelten die Frauen so eine spielerische und tänzerische Art mit dem Säbel umzugehen.

saebel fewo

Beim heutigen Säbeltanz wird dieser nicht nur in der Hand gehalten und geschwungen. Die Herausforderung besteht darin, den Säbel während des Tanzes auf dem Kopf auszubalancieren. Dies erfordert viel Balancegefühl der Tänzerin und einiges an Training. Ein sicherer Umgang mit dem Säbel ist unumgänglich um eine authentische Illusion zu wahren und das Publikum zu fesseln.

© by sharadez

 

 

 

Schülerinnen

Sharadez
auf Facebook:

sharadez 2 800

Downloads:
Zeitungsartikel "Belly Bizarr"
vom 20. Februar 2016

"Wo immer der Tanzende mit dem Fuß auftritt, da entspringt dem Staub ein Quell des Lebens" ____________________________ Dschedal ed-Din Rumi (Persien)

Who's Online

Aktuell sind 22 Gäste und keine Mitglieder online

Mit Sharadez

machen Sie Ihre Feier zu einem einzigartigen Ereignis, an das sich Ihre Gäste gerne und noch lange erinnern werden.

logostil

Auftritte

Individuelle Shows für:
Firmen-Events
Feste aller Art
Hochzeiten und Geburtstage
Orient -/ Mittelalterfeste

Workshops

Klassischer Bauchtanz
Tribal und Tribal Fusion
Bollywood (indisch)
Gothic Bellydance uvm.
Auch als Privatunterricht!

Auftrittsradius

Hauptsächlich in Bayern, Kempten im Allgäu, Ulm, Memmingen, Kaufbeuren, Marktoberdorf, Füssen, Augsburg, Bodensee.